Dr.-Ing. Torsten Birth

Leiter Energie- und Ressourceneffiziente Systeme, Konvergente Infrastrukturen

Kontakt

Telefon +49 391 4090-355
Mail: torsten.birth@iff.fraunhofer.de

Forschungsschwerpunkte

  • Power-to-X: Umwandlung, Speicherung und sektorenübergreifende Nutzung regenerativer Energien
  • Physikalisches Optimum: Grenzwertorientierte Effizienz-Bewertung zur Auswahl und Optimierung von Prozessen
  • Ressourceneffizienz: Nachhaltige Reststoffverwertung und Ressourcenrückgewinnung

Dr. Torsten Birth forscht am Fraunhofer IFF im Bereich der Energie- und Ressourceneffizienten Systeme. Die Hauptarbeitsbereiche umfassen u.a. die Entwicklung und das Design bedarfsgerechter P2X-Systeme für Industrie, Gewerbe und Quartiere durch die systemische Integration Erneuerbarer Energieanlagen und Wandlungstechnologien in nachgeschalteter Prozesse zur Sektorenkopplung. Für die zielgerichtete Auswahl und Optimierung des Betriebs von Anlagen und Prozessen werden grenzwertorientierte Methoden zur Steigerung der Effizienz eingesetzt. Für die Betrachtung der Ressourceneffizienz und Ressourcenrückgewinnung werden Verfahren im Bereich der thermo- und biochemischen Wandlung entwickelt, Stoffströme bewertet und Kreislaufwirtschaftskonzepte optimiert. Die Forschungsaufgaben werden durch Fließschema- und CFD-Simulationen untersetzt und für die Umsetzung auf ein breites Thermo- und Elektrochemisches Technikum zurückgegriffen.

Machbarkeitsstudie für ein windstormbasiertes Innovationsprojekt zur Sektorenkopplung für die Energieregion Staßfurt 2020: Daten- und Potentialerhebung, Standortkonzepte und -integration, Technologieauswahl und -bewertung

Entwicklung von Methoden zur Anwendung von grenzwertorientierten Kennzahlen für das Energiemanagement in der Verfahrenstechnik über Standardisierung: Methodenentwicklung, Prozessanalyse und -modellierung, Prozessoptimierung

Kurzvita

Seit Juli 2019

Gruppenleiter Energie- und ressourceneffiziente Systeme am Fraunhofer IFF

2013 bis 2017 Promotion an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Seit 2011

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IFF

2011

Praktikum bei Bayer Technology Services GmbH und Abschluss als Dipl.-Ing. an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

2010 bis 2011 

Praktikum bei BASF SE

2006 bis 2011

Studium der Verfahrenstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg