Mobilität in urbanen Räumen

Dank digitalisierter Verkehrs-Infrastrukturen bleiben Personen- und Warenströme sicher und staufrei.

Intelligente Mobilität

Dienstleistungsforschung für die Elektromobilität

Wie werden die elektromobilitätsspezifischen Dienstleistungen von morgen aussehen?

Mit der steigenden Anzahl an Elektrofahrzeugen auf deutschen Straßen wächst der Bedarf  elektromobilitätsspezifischer Dienstleistungen. Das Fraunhofer IFF entwickelt gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung neue Verfahren zur Generierung hybrider Leistungsbündel für die Elektromobilität. Im Fokus stehen beispielsweise Assistenzsysteme für Rettungs- und Pannendienstleistungen an Elektrofahrzeugen. Wir forschen insbesondere unter den folgenden Schwerpunkten:

 

  • Analyse konventioneller Pannen- und Rettungsdienstleistungsprozesse
  • Entwicklung von Assistenzsystemen für Rettungs- und Pannendienstleister
  • Konzeption von spezifischen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten

…und steigern somit die Verkehrssicherheit und Produktivität.

Digitalisierung von Infrastrukturen

Welche Voraussetzungen müssen für intelligente Mobilität gegeben sein?

Aus der Zunahme des Verkehrs resultiert eine zunehmende Belastung der bestehenden Verkehrsinfrastruktur. Verkehrssicherheit, Effizienz und Komfort werden dadurch negativ beeinflusst. Der Infrastrukturausbau ist meist mit sehr hohen Kosten verbunden oder in vielen Fällen nicht möglich. Die Digitalisierung der Verkehrsinfrastruktur und die damit bereitgestellten Services stellen eine kostengünstige Alternative zur Verbesserung der Auslastung und des Verkehrsflusses dar. Das Fraunhofer IFF erforscht gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung:

 

  • Neue Lösungen zur Erfassung und zum Austausch basierend auf V2X-,V2V- und V2I-Kommunikation
  • Entwicklung neuer Anwendungsszenarien
  • Intelligente Analysemethoden von Verkehrsdaten
  • Maßnahmen zur Verbesserung von Verkehrsfluss, -auslastung und -sicherheit
  • Bewertung von Infrastrukturmodelle durch Simulationsstudien

...und sorgt somit für beste Voraussetzung auf dem Weg zur intelligenten Mobilität.