Innovationen für die Forst- und Holzwirtschaft

Ressource Holz

© Fraunhofer IFF

Um den Wald auch unter sich verändernden Klima- und Umweltbedingungen ökonomisch und ökologisch nachhaltig bewirtschaften zu können, ist auch die Forst- und Holzwirtschaft gefordert, Chancen technologischer Innovationen und verbesserter Prozesse im Sinne von Ökonomie und Ökologie umfassend zu nutzen. Mit der Entwicklung innovativer technischer Lösungen, organisatorischer Konzepte und wettbewerbsfähiger Strukturen unterstützen wir Unternehmen und Betriebe dabei, die Chancen der Digitalisierung und innovativer Anwendungen umfassend zu nutzen. Im Interesse einer breiten Akzeptanz von Lösungen im Cluster Forst-Holz richten wir dabei stets ein besonderes Augenmerk darauf, sowohl Verbesserungen im betrachteten Gesamtprozess als auch individuelle Mehrwerte auf einzelbetrieblicher Ebene zu erzielen.

Unsere Leistungen für Sie umfassen dabei unter anderem:

  • Gestaltung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle für kleinteilige Produktionsstrukturen
  • Digitalisierung und Vernetzung cluster-übergreifender Geschäftsprozesse
  • Einsatz von Web2.0, KI und Big Data-Verfahren zum Daten-, Informations- und Wissensmanagement
  • Adaption von Industrie 4.0-Technologien in inner- und überbetrieblichen Anwendungen
  • Entwicklung von Diagnose- und Frühwarninstrumenten zur Prävention unter veränderten Klima- und Umweltbedingungen
  • Ökonomisch-ökologisch-soziale Einschätzung von Nutzungskonflikten und –potenzialen
  • Beiträge zum Wissenstransfer und Netzwerkaustausch mit der »Tagung Ressource Holz«

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.holzlogistik.iff.fraunhofer.de.

Walderschließung - ökonomisch und ökologisch nachhaltig.