Energiemanagement

Forschung und Entwicklung im Kompetenzfeld Materialflusstechnik und -systeme

Ein IoT-Gerät (IoT-Device) ist eine oft mobile Recheneinheit mit einer Funkschnittstelle, die auf Grund einer eigenen Intelligenz energiesparsam ein Zustandsmonitoring des technischen Objekts oder seiner Umgebung durchführt, um daraus Entscheidungen ableiten zu können.

Mit Low Power Wide Area Networks (LPWAN) stehen erstmalig Angebote der Telekommunikationsindustrie im Wettbewerb, die das Marktsegment energiesparsamer Weitverkehrsnetze für IoT-Devices bedienen.

Energieautarke IoT-Devices sind notwendig, wenn keine kabelgebundene Stromversorgung möglich ist und herkömmliche Energiespeicher die Lebensdauer des IoT-Geräts begrenzen. Für das Energy Harvesting wird üblicherweise Solarenergie genutzt. Eine neue Möglichkeit stellen Wirbelstromgeneratoren dar, die an sich bewegenden, leitfähigen Objekten angeordnet werden.

IoT Energy Harvesting

Ihre Vorteile

  • Lebenslanger Betrieb von IoT-Devices an rotierenden Teilen
  • Kostengünstiges Energy Harvesting
  • Keine Anbringung zusätzlicher Teile (z. B. Mitnehmer, Magneten) am drehenden Teil notwendig

Unsere Leistungen

  • Auslegung Energiemanagement
  • Konstruktive Integration
  • Elektronische Dimensionierung