Forschung und Entwicklung im Kompetenzfeld Materialflusstechnik und -systeme

Erweiterte Fahrassistenz für Transportwagen in der Intralogistik (FahrAssist)

Ziel des FuE-Projekts »FahrAssist« ist der Aufbau einer Forschungs- und Demonstrationsplattform für die Mensch-Technik-Interaktion am Beispiel von Transport- und Kommissionierwagen mit tätigkeitsübergreifender informationstechnisch-körperlicher Assistenz für Produktions- und Logistikaufgaben. Insbesondere geht es darum, Regelkreisläufe der körperlichen Assistenz von Transportaufgaben zu definieren und in die informationstechnische Werkerführung zu integrieren.

Die Realisierung der geplanten technologischen Entwicklung erfolgt in Form eines Verbundprojekts und untergliedert sich in folgende Teilprojekte:

Teilprojekt 1 im Verbundprojekt Fahrassist

Konzeption eines integrierten Fahr- und Schwenksystems für Kommissionier- und Trans­portwagen für unterschiedliche Lastfälle

Bearbeitet durch das Institut für Automatisierung und Informatik GmbH, Wernigerode

Teilprojekt 2 im Verbundprojekt Fahrassist

Konzeption einer HMI-Fahrassistenz für Kommissionier- und Transportwagen mit Link zum Werkerführungssystem

Bearbeitet durch das Fraunhofer IFF

© Uwe Völkner, Fotoagentur FOX

Projektlaufzeit: 12.2016 bis 11.2017

Projektpartner: Institut für Automatisierung und Informatik GmbH, Wernigerode.

Dieses Projekt wird durch das Land Sachsen Anhalt und die Europäische Kommission gefördert. Projektträger ist die Investitionsbank Sachsen Anhalt.