Sichere Prozesse durch Digitale Logistik

Forschung und Entwicklung im Kompetenzfeld Materialflusstechnik und -systeme

Elektromobilität in der City-Logistik – ein Miniverteilzentrum für energieeffiziente, innerstädtische Lieferverkehre (MD-E4)

Seit Mitte 2011 ist die Stadt Magdeburg im Verbund mit mehreren Forschungspartnern auf dem Weg zur »Energieeffizienten Stadt und Modellstadt für Erneuerbare Energien (MD-E4)«. Im Rahmen dieses fünfjährigen Vorhabens beschäftigt sich das Fraunhofer IFF u.a. mit der Maßnahme zur Errichtung eines innenstadtnahen Miniverteilzentrums, welches in der praktischen Anwendung die Nutzung von Wechselbehältern für innerstädtische Lieferverkehre ermöglicht.

Wechselbehälter mit integriertem Energiespeicher

Die Lieferung der Waren, die im Projekt durch Praxisanwender durchgeführt wird, erfolgt mit einem elektrisch betriebenen Fahrzeug der 3,5t-Klasse. Darüber hinaus wird erstmalig der Ladungsträger Wechselbehälter als erweiterter Energiespeicher für das Fahrzeug genutzt. Durch die gleichzeitige Nutzung des Wechselbehälters und der Elektromobilität ergeben sich für die Innenstadtlogistik vielfältige Vorteile

  • Elektromobilität für kleinvolumige Wirtschaftsverkehre in der innerstädtischen Umweltzone
  • dadurch Einsparung von CO2- und NOx-Emissionen
  • Vermeidung großvolumiger Wirtschaftsverkehre im Innenstadtbereich
  • Wechselbehälter als sicherer Transportträger für Fracht und Energie
  • Ermöglichung neuer Übergabeformen für Komplettladungen (ohne Vier-Augen-Prinzip)
  • potenzielle Verlagerung von Lieferverkehren in verkehrsarme Zeiten
  • Wechselbehälter als Batterie-Schnellwechselsystem und Range Extender
  • theoretisch unbegrenzte Reichweite durch intelligente Energielogistik

Die Effizienz der Liefertouren im Stadtgebiet wird zusätzlich durch eine intelligente dynamische Routenoptimierung gesteigert. Dadurch werden die aktuelle Verkehrssituation sowie die neuesten Auftragsinformationen zu Auslieferungen und Abholungen mit dem aktuellen Batteriestand abgeglichen und die Touren entsprechend dynamisch optimiert.