Leistungen im Bereich Konvergente Infrastrukturen

Industrie 4.0 – Digitale Baustelle

Der Handwerker/Monteur im Zeitalter von Industrie 4.0 auf der Digitalen Baustelle

© Fraunhofer IFF, Dirk Mahler

Ziel des Projekts »Industrie 4.0 – Digitale Baustelle« ist es, die digitale Kette von Digital Engineering zu Digital Construction zu schließen, innovative IT-Technologien und Assistenzsysteme für den Betreiber, den mittelständisch geprägten Anlagenbauer und Industrial-Service-Dienstleister und damit letztendlich für den Monteur im Zeitalter von Industrie 4.0 und der digitalen Baustelle zu erforschen, zu entwickeln und zu pilotieren.

Als messbare Vorteile für die Arbeit auf den Baustellen, sollen durch die Realisierung des Projektes folgende Ziele erreicht werden:

  • Erhöhung der Arbeitssicherheit
  • Halbierung der unproduktiven Zeiten auf Baustellen/Senkung der Verlustzeiten
  • Erhöhung der Produktivität
  • Verbesserung der Qualität der baulichen Maßnahmen
  • Erhöhung der Transparenz über den jeweils aktuellen Baufortschritt

Laufzeit: 07.09.2015 - 31.12.2017

Projektpartner: TEC EPM GmbH

Gefördert durch Mittel der EU und des Landes Sachsen-Anhalt: