ALLIANCE Young Researchers‘ und Trainers‘ Seminars in Riga, Lettland

Pressemitteilung / 13.10.2017

Zur Unterstützung der Nachhaltigkeit von Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten organisiert das ALLIANCE-Konsortium ein Seminar für Studierende und Lehrende. Dieses findet am 19. und 20. Oktober 2017 in Riga, Lettland statt im Rahmen der 17. Internationalen Konferenz für Reliabilität und Statistik in Transport und Kommunikation (RelStat-17), welche vom 18. bis 21. Oktober stattfindet.

Während des Seminars sollen Studierende und Lehrende der ersten ALLIANCE-Sommerschule »Sustainable Transport Interchange Program  – Part 1: Freight transportation« (STIP) ihr Feedback zu diesem einbringen. Parallel sollen die Auswirkungen auf die Ausbildung im TTI (Transport- und Telekommunikationsinstitut) präsentiert werden. Des Weiteren wird eine Versammlung von ALLIANCE-Partnern, Lehrenden des TTI, sowie Repräsentanten der Lettischen Behörden und Akademikerinnen wie Akademikern litauischer und estnischer Universitäten im Rahmen eines Round Table organisiert. Diese soll dazu dienen, erstrebenswerte Verbesserungen und zukünftige Notwendigkeiten und Bedürfnisse zu diskutieren.

Im Rahmen des diesjährigen Seminars für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, »Sustainable Transport Interchanges«, haben zwanzig Masteranden und Doktoranden aus Lettland, Griechenland, Deutschland, Kasachstan und Japan die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse durch transnationale Zusammenarbeit in insgesamt elf Präsentationen darzulegen. Diese werden unter der Moderation von Prof. Eftihia Nathanail und Prof. Irina Yatskiv (Jackiva) abgehalten.

Falls Sie weitere Informationen zu diesem Projekt und den Seminaren wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Projektkoordination

Irina Yatskiv (Jackiva)
Transport and Telecommunication Institute
Riga, Lettland
Telefon +37167100544
Jackiva.I@tsi.lv

Verantworliche für Veröffentlichungen

Eftihia Nathanail, Giannis Adamos
Traffic, Transportation and Logistics Laboratory
University of Thessaly
Volos, Griechenland
Telefon +302421074164, +302421074158
enath@uth.gr, giadamos@civ.uth.gr