Erfolgreiche Umsetzung der ALLIANCE Special Session während der vierten Konferenz zu Sustainable Urban Mobility

Pressemitteilung / 1.6.2018

Mit großem Erfolg konnte die von der ALLIANCE Arbeitsgemeinschaft organisierte Special Session am 25. Mai 2018 umgesetzt werden, welche während der vierten Konferenz zu Sustainable Urban Mobility (CSUM2018) auf der Skiathos Insel in Griechenland stattfand.

Im Rahmen dieser Special Session wurden folgende sieben Präsentationen von den ALLIANCE Forschungsteams gehalten:

  • Integrating logistics and transportation simulation tools for long-term planning (Integration von logistischen und transportbezogenen Simulationswerkzeugen für die langfristige Planung) – Ioannis Karakikes, Wladimir Hofmann, Lambros Mitropoulos und Mihails Savrasovs
  • Development and simulation of priority based control strategies of ground vehicles movements on the aerodrome (Entwicklung und Simulation von auf Vorrangigkeit basierenden Kontrollstrategien bezogen auf Bodenfahrzeugbewegungen am Flughafen) – Iyad Alomar, Juri Tolujew und David Weigert
  • Design and prototyping of IoD shared service for small and medium enterprise (Design und Prototypenentwicklung von IoD Shared Service für kleine bis mittelständische Unternhemen) – Aleksandrs Avdeikins and Mihails Savrasovs
  • Comparing the customer use and satisfaction in two Latvian transport Interchanges (Vergleich der Kundenzufiredenheit und -bedienung zweier lettischer Verkehrsknotenpunkte) – Irina Yatskiv und Vaira Gromule
  • Investigating the accessibility Level in Riga’s International Coach Terminal: A comparative analysis with European Interchanges (Untersuchung des Grads der Zugänglichkeit im internationalen Busterminal von Riga – eine Studie und Analyse im europäischen Vergleich) – Evelina Budilovich, Vissarion Magginas, Giannis Adamos, Irina Yatskiv und Maria Tsami
  • Impact of critical variables on economic viability of converted diesel city bus into electric bus (Einfluss kritischer Variablen auf die Wirtschaftlichkeit umgebauter Diesel-Stadtbusse zu Elektrobussen) – Kristine Malnaca and Irina Yatskiv
  • Shopping malls accessibility evaluation based on microscopic traffic flow simulation (Untersuchung der Zugänglichkeit von Einkaufszentren basierend auf mikroskopischer Verkehrsflusssimulation) – Mihails Savrasovs, Irina Pticina and Valery Zemljanikins.

Des Weiteren konnten Studenten und Mitarbeiter des TTI, UTH und Fraunhofer Instituts IFF ihre Forschungsergebnisse in anderen Sessions unterbreiten. Die Thematiken dieser Forschungen sind:

  • Theoretical View on the Designing of Prototype of Business Model for a Transport Company (Theorethischer Ansatz zum Design von einem Prototypen eines Business Models einer Transportfirma) – Oksana Skorobogatova and Irina Kuzmina-Merlino
  • A conceptual framework for planning transhipment points for cargo bikes in last mile logistics (Ein konzeptueller Entwurf zur Planung eines Umschlagpunkts für Lastenräder in der Last-Mile-Logistik) – Tom Assmann, Evelyn Fischer and Sebastian Bobeth
  • Development of a smart picking system in the warehouse (Entwicklung eines Smart-Picking-Systems in einem Lager) – Raitis Apsalons and Genadijs Gromovs
  • Performance Evaluation of GLOSA-Algorithms under Realistic Traffic Conditions using C2I-Communication (Evaluation der Leistung des GLOSA-Algorhytmus unter realistischen Verkehrsbedingungen durch C2I-Kommunikation) – Michael Kloeppel, Jan Grimm, Severin Strobl and Rico Auerswald
  • Applying unsupervised and supervised machine learning methodologies in social media textual traffic data (Anwendung von unüberwachten und überwachten Methoden des maschinellen Lernens in textbasierten Verkehrsdaten aus sozialen Medien) – Konstantinos Kokkinos, Eftihia Nathanail and Elpiniki Papageorgiou
  • A thorough review and analysis of journey planners (Eine gründliche Überprüfung und Analyse von Reiseplanern) – Dimitrios Sourlas and Eftihia Nathanail
  • The contribution of open big data sources and analytics tools to sustainable urban mobility (Der Beitrag offener Big-Data-Quellen und Analysetools zur nachhaltigen urbanen Mobilität) – Stavros Samaras-Kamilarakis, Petros Angelos Vogiatzakis, Eftihia Nathanail and Lambros Mitropoulos
  • Connected and autonomous Vehicles – Legal issues in Greece, Europe and USA (Vernetzte und autonome Fahrzeuge – Rechtliche Fragen in Griechenland, Europa und USA) – Εlissavet Demiridi, Pantelis Kopelias, Eftihia Nathanail and Alexander Skabardonis
  • Investigating the role and potential impact of social media on mobility behavior (Untersuchung der Rolle und potenziellen Auswirkungen von Social Media auf das Mobilitätsverhalten) – Maria Karatsoli and Eftihia Nathanail
  • Campaigns and awareness-raising strategies on sustainable urban mobility (Kampagnen und Sensibilisierungsstrategien für nachhaltige urbane Mobilität) – Vissarion Magginas, Maria Karatsoli, Giannis Adamos and Eftihia Nathanail
  • Assessing traffic and environmental impacts of smart lockers logistics measure in a medium-sized municipality of Athens (Bewertung der Verkehrs- und Umweltauswirkungen der Logistikmaßnahmen für intelligente Schließfächer am Beispiel einer mittelgroßen Stadt: Athen) – Vasileios Kiousis, Eftihia Nathanail and Ioannis Karakikes
  • Does the implementation of urban freight transport policies and measures affect stakeholders’ behavior? (Beeinflusst die Umsetzung von Maßnahmen und Maßnahmen des städtischen Güterverkehrs das Verhalten der Interessengruppen?) – Eftihia Nathanail, Giannis Adamos, Ioannis Karakikes and Lambros Mitropoulos
  • Urban traffic management utilizing soft measures: A case study of Volos city (Stadtverkehrsmanagement unter Verwendung von »soften« Maßnahmen: Eine Fallstudie von der Stadt Volos) – Maria Karatsoli, Ioannis Karakikes and Eftihia Nathanail.

Falls Sie weitere Informationen zu diesem Projekt und den Seminaren wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Projektkoordination

Irina Yatskiv (Jackiva)
Transport and Telecommunication Institute
Riga, Lettland
Telefon +37167100544
Jackiva.I(at)tsi.lv

Verantwortliche für Veröffentlichungen

Eftihia Nathanail, Giannis Adamos
Traffic, Transportation and Logistics Laboratory
University of Thessaly
Volos, Griechenland
Telefon +302421074164, +302421074158
enath(at)uth.gr, giadamos(at)civ.uth.gr