»Tag der Logistik« am Fraunhofer IFF:

Vortrag über das DHL-Drehkreuz Leipzig eröffnet die »22. Gastvortragsreihe Logistik«

Presseinformation / 8.4.2019

Am Donnerstag, den 11. April 2019, findet der diesjährige bundesweite »Tag der Logistik« statt. Auch das Fraunhofer IFF und die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg geben allen Interessierten an diesem Tag Einblicke in ihre Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Logistik. Zur Eröffnung ihrer 22. »Gastvortragsreihe Logistik« haben sie dafür Fachexperten vom DHL-Drehkreuz Leipzig eingeladen. Sie erklären, wie das Unternehmen seinen Luftfrachtumschlag am Flughafen Leipzig/Halle mit einem innovativen »Ramp Management System« schneller und effizienter macht.

© Fraunhofer IFF, Viktoria Kühne

Die »Gastvortragsreihe Logistik« ist eine seit 22 Jahren erfolgreiche Veranstaltungsreihe des Fraunhofer IFF und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Einmal pro Woche geben Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft und Forschung spannende Einblicke in die Welt der Logistik.

Die »Gastvortragsreihe Logistik« ist seit 22 Jahren eine erfolgreiche Veranstaltungsreihe des Fraunhofer IFF Magdeburg und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Stets im Frühjahr geben in diesem Rahmen einmal pro Woche Vertreter aus internationalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen Einblicke in die moderne Praxis der Logistikbranche.

Interessierte können sich in diesem Jahr auf insgesamt acht dieser Vorträge und Präsentationen freuen. Den Auftakt macht am 11. April, um 17.00 Uhr, der Vortrag »Luftfrachtumschlag am DHL Drehkreuz Leipzig«. Es begrüßt Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Was

»Tag der Logistik« am Fraunhofer IFF in Magdeburg

Vortrag

»Luftfrachtumschlag am DHL Drehkreuz Leipzig und das Ramp Management System«

Wann

11. April 2019, 17.00 Uhr

Wo

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Sandtorstr. 22, 39106 Magdeburg

Mehr Info