Veröffentlichungen des Fraunhofer IFF

Forschungskolloquium

Wir haben mit dem Forschungkolloquium ein Diskussionsforum ins Leben gerufen, das allen Mitarbeitern, Interessenten und Forschungspartnern die Möglichkeit bietet, sich über die neuesten Forschungsarbeiten unseres Hauses zu informieren. Dadurch verstärken wir die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Institut und geben darüber hinaus Anregungen für die Initialisierung von weiteren Forschungsarbeiten. Außerdem motivieren wir vor allem auch unsere jungen Wissenschaftler, ihre Ideen zu Papier zu bringen und einem größeren Publikum vorzustellen.

© Foto Fraunhofer IFF, Magnus Hanses

Forschungskolloquium 2015

17. Kolloquium, in Magdeburg

Die Produktion befindet sich am Wendepunkt zu einer vierten industriellen Revolution. Die digitale Welt erhält vermehrt Einzug in die physische Arbeitswelt. Die Fabrik der Industrie 4.0 birgt enorme Potenziale für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft. Die Wettbewerbsfähigkeit wird gestärkt, Exportmöglichkeiten werden geschaffen, die Energieeffizienz und Ressourcenschonung wird verbessert und die Flexibilität wird erhöht. Intelligente Wertschöpfungsketten ermöglichen Kunden und Unternehmen individuelle und maßgeschneiderte Produkte in höchster Qualität von der Idee bis hin zum Recycling.

Angesichts des demographischen Wandels steht nicht nur die Produktion von morgen vor neuen Herausforderungen, sondern auch der Mensch in der Produktion verlangt nach Veränderung und Anpassung in der Industrie. Das Bedürfnis nach alternsgerechter Arbeitsgestaltung und intelligenten Assistenzsystemen wächst stetig. Neben dem Bedarf nach physischer und kognitiver Unterstützung am Arbeitsplatz, stehen Organisationsentwicklung, Ergonomie, Effizienz und Qualität im Fokus.

Um den Herausforderungen adäquat entgegenzutreten erhalten ambitionierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler die Möglichkeit ihre Kompetenzen zu demonstrieren und mit anerkannten Wissenschaftlern und Partnern zu bündeln. Aktuelle oder bereits abgeschlossene Forschungsgegenstände zum Thema »Arbeitssysteme der Zukunft« wurden auch während des diesjährigen 17. Forschungskolloquiums vor zahlreichen Zuschauern präsentiert und diskutiert.

Kontakt

Sabine  Conert

Contact Press / Media

Dipl.-Ing. Sabine  Conert

Organisation und Kommunikation

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Sandtorstr. 22
39106 Magdeburg, Deutschland

Telefon +49 391 4090-481

Fax +49 391 4090-93-481