Veröffentlichungen des Fraunhofer IFF

Forschungskolloquium

Wir haben mit dem Forschungkolloquium ein Diskussionsforum ins Leben gerufen, das allen Mitarbeitern, Interessenten und Forschungspartnern die Möglichkeit bietet, sich über die neuesten Forschungsarbeiten unseres Hauses zu informieren. Dadurch verstärken wir die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Institut und geben darüber hinaus Anregungen für die Initialisierung von weiteren Forschungsarbeiten. Außerdem motivieren wir vor allem auch unsere jungen Wissenschaftler, ihre Ideen zu Papier zu bringen und einem größeren Publikum vorzustellen.

Forschungskolloquium 2017

19. Kolloquium, in Magdeburg

Es ist deutlich, dass die Infrastrukturen und deren Komponenten, Anlagen und Teilsysteme, bedeutenden Veränderungen unterliegen. Die Energieinfrastrukturen mit ihren regenerativen und volatilen Erzeugern, den steuerbaren, flexiblen, privaten und industriellen Verbrauchern sowie neuen Komponenten wie stationäre und mobile Speichersysteme prägen die Energiewende. Die zuverlässige und wirtschaftlich tragbare Versorgung der Menschen und der Wirtschaft mit unterschiedlichen Ressourcen und Medien ist nur durch Vernetzung der Daten und Informationen sowie Digitalisierung des Gesamtsystems möglich.

Es geht darum, die Dynamik des Systems kontinuierlich zu erfassen und daraus eine optimierte Steuerung vorzunehmen, die sowohl technisch als auch ökonomisch vielversprechend sind. Für den Betrieb und die Planung derartiger Infrastrukturen und Produktionssysteme müssen Methoden, Werkzeuge und schlussendlich Mehrwertdienste, die in Geschäftsmodelle fließen, nachhaltig entwickelt werden.

Auf der Suche nach maximaler Wertschöpfung bei minimalem Ressourceneinsatz bedarf es innovativer und interdisziplinärer Ansätze, bei denen mehrere Fachbereiche (Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Informatik) an neuen themenübergreifenden Lösungen miteinander forschen und entwickeln.

Beim diesjährigen 19. Forschungskolloquium konnten ambitionierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler ihre wegweisenden Ideen zum Thema »Konvergente Infrastrukturen« demonstrieren und Fachwissen anerkannter Wissenschaftler und Partner einbinden, um in Zukunft gemeinsam den genannten Herausforderungen adäquat entgegen zu treten.

Kontakt

Sabine Conert

Contact Press / Media

Dipl.-Ing. Sabine Conert

Leiterin Kommunikation und Organisation

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Sandtorstr. 22
39106 Magdeburg, Deutschland

Telefon +49 391 4090-481

Fax +49 391 4090-93-481