Workshop  /  28. Januar 2020, 10.00–17.30 Uhr

Workshop zur Digitalen Baustelle auf der TAR-Jahrestagung

Vom Digitalen Turnaround zum Daily Business – der Turnaround als Initialzündung für die Digitalisierung!

Im Workshop werden Ideen, Technologien, Lösungsansätze und Case Studies für den digitalen Turnaround im Smart Industry Park sowie die damit verbundenen Nutzenpotenziale zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit mit Hilfe vieler praktischer Beispiele aufgezeigt. Unter dem Thema »Turnaround 4.0 – Refinery goes Cloud« wird über Erfahrungen aus verschiedenen TARs berichtet.

Gestaltet wird der Workshop durch die Initiative »Industrie 4.0 – Digitale Baustelle – Smart Industry Park«. Dies ist eine offene Kooperationsplattform von Beratungs-, Realisierungs-, Entwicklungs-, Forschungs- und Technologie-Partnern, von Betreibern von Produktionsanlagen oder technischer Infrastruktur, Anlagenbauern, Industrial Service Dienstleistern, Handwerkern, Lieferanten von Ausrüstungen, Maschinen und Werkzeugen. Die Partner des Kooperationsverbundes stellen erprobte Lösungen und Einsatzszenarien vor und diskutieren mit Ihnen Ihre Fallstudien. »Von der Digitalen Baustelle zum Smart Industry Park« – im Rahmen eines neuen Forschungs- und Entwicklungsvorhabens baut die Initiative das Lösungs- und Technologieportfolio zunehmend in Richtung neuer smarter Services und smarter Assets für den smarten Industriepark aus.

»5 Jahre Digitale Baustelle – eine Erfolgsgeschichte! Einsatz und Nutzen von Turnarounds« (Workshop)

fachlich geleitet von Udo Ramin, Geschäftsführer, Cosmo Consult TIC GmbH, und Partnern der Initiative Digitale Baustelle: Dräger Safety AG & Co. KGaA, Fraunhofer IFF Magdeburg, Henkel AG & Co. KGaA, Tagxter UG