Onlineseminar  /  01. Dezember 2020, 10.00–11.00 Uhr

Trauen Sie sich ein KI-Projekt in Ihrem Unternehmen zu starten: An der Grenze zwischen Realität und Vision – Teil 4

Wie kann mir maschinelles Lernen helfen, um mein Unternehmen erfolgreich voranzubringen? Wie beginne ich ein KI-Projekt?

In der Vortragsreihe erfahren Sie, welche Methoden des maschinellen Lernens und welche Visualisierungsmöglichkeiten existieren, um die Ergebnisse der KI-Modelle richtig zu interpretieren. Anhand eines praxisnahen Webshop-Szenarios lernen Sie den CRISP-DM-Standard kennen, um ein Maschinelles-Lernen-Projekt erfolgreich zu strukturieren.

Teil 4: KI bei der Produktionsplanung und -steuerung // 1.12.2020, 10 bis 11 Uhr

  • Herausforderungen beim KI-Einsatz in produzierenden Unternehmen
  • KI-Potenziale zur Lösung von Aufgaben der PPS sowie Stand der Technik bei der Durchdringung in ERP-/MES-Systemen
  • Ausgewählte industrielle Anwendungsbeispiele der Produktion, Logistik und Instandhaltung

Teil 5: KI-Black-Box // 8.12.2020, 10 bis 11 Uhr

  • Praxisnahes Beispiel eines Online-Shop-Szenarios: Methoden und Werkzeuge im Bereich KI
  • KI zum virtuellen Anfassen: Lernendes und personalisierbares Produktportal zum Durchstöbern eines Sortiments

Teil 6: KI bei der Personaleinsatzplanung, Zukunft der KI in Unternehmen // 15.12.2020, 10 bis 11 Uhr

  • KI und Menschen im Unternehmen: Skepsis, Unsicherheit, Euphorie.
  • Arbeitswelt von Morgen
  • Perspektiven der KI-Einsatzes in Unternehmen

Welche Fragen werden während der Online-Vortragsreihe beantwortet?

  • In welchen Bereichen kann maschinelles Lernen eingesetzt werden und warum ist es für Ihr Unternehmen vielversprechend?
  • Welche Methoden kommen zur Lösung Ihres Problems in Frage? Welche Methoden können Sie wann einsetzen?
  • Wie kann ich ein Maschinelles-Lernen-Projekt erfolgreich strukturieren?
  • Welche Fachkompetenzen werden bei einem KI-Projekt gebraucht?
  • Was bedeutet die KI-Einführung für meine Mitarbeitenden?

Referierende/Gesprächspartner

Juliane Höbel-Müller, Sergii Kolomiichuk

 

Teil 1 fand am 10.11.2020 zum Thema »Grundlagen KI, Data Mining und maschinelles Lernen« statt 

  • Begriffliche Abgrenzung: Künstliche Intelligenz, Data Mining und Maschinelles Lernen
  • Maschinelles Lernen: Daten, Modellerstellung, Performanz
  • Allgemeines Vorgehen in einem KI-Projekt

Teil 2 fand am 17.11.2020 zum Thema »KI im Kontext eines Unternehmens« statt 

  • Einsatzbereiche der KI im Unternehmen
  • Herausforderungen bei der Datenerfassung für KI im Unternehmen
  • Übersicht der Anwendungsbeispiele von KI in verschiedenen Branchen
  • Potenziale des KI-Einsatzes im Unternehmen

Teil 3 fand am 24.11.2020 zum Thema »KI in der automatischen Produktprüfung« statt 

  • Grundlagen: Methoden zur Bewertung der Performanz eines KI-Modells
  • Praxisnahes Beispiel aus der optischen Produktprüfung: Vorgehensweise bei der Verwendung von Bewertungswerkzeugen