Effiziente Energiekonzepte für die Zukunft

Prozess- und Anlagentechnik

Mit der Verknappung fossiler Energieträger steigen Energie- und Rohstoffpreise. Die Nutzbarmachung erneuerbarer Energieressourcen ist somit zu einer Kernfrage unserer Zeit geworden. Daneben besteht die Forderung nach einem effizienten Energieeinsatz, um trotz steigender Energiepreise Kosten in produzierenden Unternehmen zu senken.

Wir entwickeln im Geschäftsfeld Prozess- und Anlagentechnik innovative Technologien zur effizienten Umwandlung und nachhaltigen Bereitstellung von Energie. Dies wird durch die Schaffung möglichst geschlossener Energiekreisläufe in Produktionsprozessen oder durch den Einsatz regenerativer Energieressourcen in effizienten Wandlungssystemen realisiert.

Durch den steigenden Einsatz regenerativer Energien werden zusätzliche elektro- und informationstechnische Anforderungen an Energieversorgungssysteme gestellt. Wir entwickeln Lösungen zur weiträumigen Überwachung, zur Steuerung und zum Schutz der intelligenten Energiesysteme der Zukunft unter Beachtung der Erzeuger-, Last- und Speicherstruktur.

Die Energiewende geht mit dem Ausbau der regionalen und überregionalen Verteilernetze einher. Es gilt die Infrastruktur an die gesamtwirtschaftlichen Anforderungen der regenerativen Energieversorgung anzupassen. Durch die Entwicklung und den Einsatz innovativer VR-Technologien unterstützen wir zielführend den Planungs- und Entwicklungsprozess von Großprojekten im industriellen und urbanen Umfeld, im direkten Dialog mit allen beteiligten Parteien.

In enger Kooperation mit Industrie und Energiewirtschaft sind wir bestrebt, entwickelte Lösungen, z.B. in Form von Pilotanlagen oder -anwendungen, umzusetzen.
Das Kompetenzzentrum Energienetze und regenerative Energien wird in enger Zusammenarbeit mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg betrieben.