Institutsleitung des Fraunhofer IFF

Lebenslauf

Tabellarischer Lebenslauf von Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E. h. Dr. h. c. mult. Michael Schenk, Institutsleiter des Fraunhofer IFF Magdeburg

25. Februar 2016 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande
seit Oktober 2014 Geschäftsführender Leiter des Instituts für Logistik und Materialflusstechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
4. Juni 2014 Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Bundesvereinigung Logistik e.V.
seit 1. Oktober 2013 Vorsitzender des Verbunds Produktion der Fraunhofer-Gesellschaft (Fraunhofer-Verbund Produktion) und Mitglied im Präsidium der Fraunhofer-Gesellschaft
16. April 2013 Fraunhofer-Medaille für seine Verdienste um die angewandte Forschung und die Fraunhofer-Gesellschaft
25. Juni 2010 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Miskolc, Ungarn
31. August 2009 Verleihung der Ehrenprofessur des Luftfahrtinstituts Charkiw ChAI, Ukraine
seit Februar 2009 Sprecher des Center for Digital Engineering CDE (im Aufbau) gemeinsam mit Prof. Gunter Saake, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
6. November 2008 Verleihung der Ehrennadel der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
19. September 2008 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Polytechnischen Universität Odessa, Ukraine
2008 – 2014 Mitglied im Präsidium des VDI, Vorsitzender des Regionalbeirats
27. Juni 2007 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Staatlichen Technischen Universität – Moskauer Institut für Automobil- und Straßenwesen MADI, Russland
2007 – 2013 Vorsitzender des VDI-Landesverbandes Sachsen-Anhalt
22. November 2006 Auszeichnung mit dem Regionalpreis der Region Magdeburg
Oktober 2006 – Oktober 2010 Geschäftsführender Leiter des Instituts für Logistik und Materialflusstechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
seit April 2003 Berufung zum Universitätsprofessor – Lehrstuhl für Logistische Systeme – an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
1999 – 2003 Berufung zum Professor für das Fachgebiet Logistische Netzwerke am Institut für Fördertechnik, Baumaschinentechnik, Stahlbau und Logistik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (heute Institut für Logistik und Materialflusstechnik)
1994 – 1999 Berufung zum Professor für das Fachgebiet Fabrikplanung und Logistik am Institut für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
seit 1994 Institutsleiter des Fraunhofer IFF
1992 – 1994 Leitung der Abteilung Logistik, Produktionsplanung und -steuerung am Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg
1990 Auszeichnung mit dem Forschungspreis der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
1989 Berufung zum Hochschuldozenten für das Gebiet Produktionsprozesssteuerung
1988 Habilitation
1987 Oberassistent am Wissenschaftsbereich Betriebsgestaltung der Technischen Hochschule »Otto-von-Guericke« Magdeburg
1983 Promotion zum Dr.-Ing.
1977 Wissenschaftlicher Assistent an der Technischen Hochschule »Otto-von-Guericke« Magdeburg
1976 – 1977 Tätigkeit in der Industrie im Bereich Materialwirtschaft
1972 – 1976 Studium der Mathematik an der Technischen Hochschule »Otto-von-Guericke« Magdeburg
16. April 1953 geboren in Roßlau

Gremien

Gremienarbeit von Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E. h. Dr. h. c. mult. Michael Schenk, Institutsleiter des Fraunhofer IFF Magdeburg

Automotive Cluster Ostdeutschland e. V. (ACOD) Mitglied des Vorstands
Bundesvereinigung Logistik e. V. – BVL Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats
Deutsch Russisches Forum e. V. Mitglied
EMCO Magdeburg AG Mitglied des Aufsichtsrats
Fraunhofer-Gesellschaft, Wissenschaftlich-Technischer Rat WTR Mitglied
Innovations- und Gründerzentrum Magdeburg GmbH – IGZ Mitglied des Beirats
Jenoptik AG Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats
Präsidium der Fraunhofer-Gesellschaft Mitglied
Technologiekontor Bremerhaven F & E Gesellschaft für die Nutzung regenerativer Energien mbH TKB Mitglied des Aufsichtsrats
Verbund Produktion der Fraunhofer-Gesellschaft FhG (Fraunhofer-Verbund Produktion) Vorsitzender
Wissenschaftliche Gesellschaft für Arbeits- und Betriebsorganisation WGAB e.V. Mitglied
Wissenschaftliche Gesellschaft für Montage, Handhabung und Industrierobotik MHI e.V. Mitglied
Zweckverband zur Förderung des Maschinen- und Anlagenbau Sachsen-Anhalt –
FASA e.V.
Mitglied des Vorstands
Michael Schenk

Contact Press / Media

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E. h. Dr. h. c. mult. Michael Schenk

Institutsleiter

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Sandtorstr. 22
39106 Magdeburg, Deutschland

Telefon +49 391 4090-470

Fax +49 391 4090-473

Ines Trübe

Contact Press / Media

Dipl.-Päd. Ines Trübe

Sekretariat/Büroleiterin Institutsleiter

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Sandtorstr. 22
39106 Magdeburg, Deutschland

Telefon +49 391 4090-471

Fax +49 391 4090-473

Yvonne Bühlig

Contact Press / Media

Yvonne Bühlig

Sekretariat Institutsleiter im VDTC

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 1
39106 Magdeburg, Deutschland

Telefon +49 391 4090-701

Fax +49 391 4090-93-701

Lebenslauf

Tabellarischer Lebenslauf von Prof. E. h. Dr.-Ing. Gerhard Müller, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer IFF Magdeburg

19. November 2015 Verleihung des Ehrenzeichens des VDI
28. Mai 2010 Verleihung der Ehrenprofessur der Nationalen Universität für Luft- und Raumfahrt Charkiw, Ukraine
Juni 2007 Auszeichnung mit der Ehrenmedaille des VDI
seit April 2006 Vorstandsmitglied des Zentrums für Erneuerbare Energien Sachsen-Anhalt e. V. (ZERE e. V.)
seit Mai 2005 Mitglied des Vorstands des Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft Sachsen-Anhalt e. V. (RKW Sachsen-Anhalt e. V.)
seit 2001 Stellvertretender Institutsleiter am Fraunhofer IFF
2001 bis 2005 Hauptabteilungsleiter »Produktions- und Anlagenmanagement«
seit 1999 Mitglied des Vorstands des Vereins Deutscher Ingenieure VDI, VDI-Gesellschaft Produktionstechnik VDI-ADB und Leiter des Kompetenzfeldes »Anlagenmanagement«
seit 1997 Stellvertretender Obmann im Hauptausschuss Instandhaltung des Verein Deutscher Ingenieure VDI
1994 bis 2001 Hauptabteilungsleiter »Planung und Logistik« und Stellvertretender Geschäftsbereichsleiter im Geschäftsbereich »Unternehmensplanung und Logistik« am Fraunhofer IFF Magdeburg
seit 1992 Vertreter des Fraunhofer IFF Magdeburg im Wissenschaftlich-Technischen Rat WTR der Fraunhofer-Gesellschaft FhG
1992 bis 1994 Abteilungsleiter »Instandhaltungs- und Servicemanagement« am Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg
1974 bis 1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Oberingenieur am Institut Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb der Technischen Hochschule »Otto-von-Guericke« Magdeburg
1970 bis 1974 Technische Hochschule »Otto-von-Guericke« Magdeburg
   
Gerhard Müller

Contact Press / Media

Prof. E. h. Dr.-Ing. Gerhard Müller

Stellvertretender Institutsleiter

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Sandtorstr. 22
39106 Magdeburg, Deutschland

Telefon +49 391 4090-401

Fax +49 391 4090-445

Contact Press / Media

Sabine Gerlich

Sekretariat Stellvertretender Institutsleiter

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Sandtorstr. 22
39106 Magdeburg, Deutschland

Telefon +49 391 4090-444

Fax +49 391 4090-445