Presse und Medien

Presse- und Medienservice des Fraunhofer IFF

Auf diesen Seiten finden Sie Nachrichten und Beiträge über die Forschungsarbeit und aktuelle Ereignisse am Fraunhofer IFF.

Die Texte und Bilder unserer Pressemeldungen können Sie für Ihre redaktionelle Berichterstattung zum Fraunhofer IFF kostenfrei verwenden. Die Fotos dürfen nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemeldung genutzt werden. Wir freuen uns über ein Belegexemplar.

Weitere Bilder in Druckqualität für Ihre redaktionelle Berichterstattung über das Fraunhofer IFF finden Sie in unserem Newsroom. Bitte berücksichtigen Sie die notwendigen Urheberrechtsangaben.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weiteres Bildmaterial oder ältere Pressemitteilungen aus den vorangegangenen Jahren suchen. Dies lassen wir Ihnen gern individuell zukommen.

Abbrechen
  • Wissenstransfer im Unternehmen / 2016

    Bessere Qualitätskontrolle durch digitales Assistenzsystem

    Pressemitteilung / 1.7.2016

    © Foto Fraunhofer IFF

    Ist das Wissen in Unternehmen auf viele Köpfe verteilt, lassen sich Fehler frühzeitig erkennen und Ressourcen sparen. So bei einer Honmaschine des Motorenwerks von VW in Salzgitter, mit der Zylinderkurbelgehäuse bearbeitet werden: Ein digitales Assistenzsystem von Fraunhofer-Forschern erlaubt künftig deutlich mehr Mitarbeitern als bisher, die Qualität des Honprozesses sicherzustellen.

    mehr Info
  • 19. IFF-Wissenschaftstage erfolgreich beendet / 2016

    Digitalisierung in Produktion und Logistik und neue Geschäftsmodelle für Industrie 4.0

    Pressemitteilung / 16.6.2016

    © Foto Fraunhofer IFF, Viktoria Kühne

    Die 19. IFF-Wissenschaftstage mit fast 400 Experten aus Wirtschaft und Forschung sind am 23. Juni 2016 in Magdeburg erfolgreich zu Ende gegangen. Zwei Tage lang diskutierten die Teilnehmer darüber, wie produzierende Unternehmen und die Logistikbranche die Herausforderungen der Digitalisierung und »Industrie 4.0« bewältigen.

    mehr Info
  • © Foto Fraunhofer IFF

    Neue Automatisierungslösungen und mobile Assistenzroboter werden die Produktion aber auch den Dienstleistungssektor oder den medizinischen Bereich revolutionieren. Das Fraunhofer IFF zeigt auf der Automatica, vom 21. bis 24. Juni 2016 in München, unter anderem modernste Technologien für die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration sowie flexibel einsetzbare mobile Assistenzroboter und optische Prüfsysteme. Der Einsatz einiger der präsentierten mobilen Assistenzsysteme könnte in der Produktion bald Realität werden.

    mehr Info
  • 19. IFF-Wissenschaftstage / 2016

    19. IFF-Wissenschaftstage in Magdeburg: Digital – Real

    Pressemitteilung / 9.6.2016

    © Foto Fraunhofer IFF

    Die Digitalisierung der Produktion hat weitreichende Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Welche Herausforderungen aber auch Chancen das für Unternehmen der Logistikbranche oder des Maschinen- und Anlagenbaus birgt, ist Thema der 19. IFF-Wissenschaftstage, die vom 22. bis 23. Juni 2016 in Magdeburg stattfinden.

    mehr Info
  • 19. IFF-Wissenschaftstage / 2016

    Fachtagung »Anlagenbau der Zukunft« – Wege in die Digitalisierung

    Pressemitteilung / 9.6.2016

    © Foto Fraunhofer IFF, Dirk Mahler [M]

    Wie schafft der deutsche Maschinen- und Anlagenbau den Sprung in die digitalisierte Produktion? Auf der 9. Tagung »Anlagenbau der Zukunft« am 22. und 23. Juni 2016 in Magdeburg diskutieren Fachexperten aus Wirtschaft und Forschung über den »Anlagenbau 4.0«, neue Technologien und alte Herausforderungen.

    mehr Info
  • 19. IFF-Wissenschaftstage / 2016

    Magdeburger Logistiktage – Experten diskutieren Logistik 4.0

    Pressemitteilung / 9.6.2016

    »Logistik 4.0« ist das Schwerpunktthema auf den Magdeburger Logistiktagen.
    © Foto Fraunhofer IFF

    Die Digitalisierung der Wirtschaft ist Herausforderung und große Chance zugleich für die Logistikbranche. Doch wie können Unternehmen diesen Spagat praktisch bewältigen? Vom 22. bis 23. Juni 2016 diskutieren nationale und internationale Fachexperten aus Wirtschaft und Forschung auf den alljährlichen Magdeburger Logistiktagen des Fraunhofer IFF über neue Ideen, Technologien und erfolgreiche Anwendungen der Logistik 4.0.

    mehr Info
  • Smarte Erntemaschine / 2016

    Blumenkohl automatisch ernten

    Pressemitteilung / 28.4.2016

    © Foto ai-solution GmbH

    Wenn Maschinen Gemüse ernten, fahren sie alles auf einen Schlag ein – bei Blumenkohl würden sie auch unreife Köpfe ernten. Daher übernehmen menschliche Helfer diese mühsame Aufgabe. Künftig soll eine Maschine die selektive Ernte vollautomatisch ermöglichen. Fraunhofer-Forscher entwickeln die intelligente Erntemaschine gemeinsam mit Industriepartnern.

    mehr Info
  • »Tag der Logistik« am Fraunhofer IFF / 2016

    Roboter im Lager

    Pressemitteilung / 18.4.2016

    © Foto Fraunhofer IFF, Martin Stiller

    Am 21. April 2016, dem diesjährigen bundesweiten »Tag der Logistik«, öffnen auch Magdeburger Unternehmen und Forschungseinrichtungen für alle Interessierten wieder die Tore. Auch das Fraunhofer IFF lädt zum kostenfreien Besuch ein. Hier stellt die BLG Logistics, Trägerin des Deutschen Logistik-Preises 2015, ein fahrerloses Transportsystem für die Retourenabwicklung im Lager vor. Die Veranstaltung eröffnet die 19. »Gastvortragsreihe Logistik« des Forschungsinstituts.

    mehr Info
  • Hannover Messe 2016: Mehr Sicherheit in der Lagerlogistik / 2016

    Taktile Servolenkung für Kommissionierwagen

    Pressemitteilung / 1.4.2016

    © Foto Fraunhofer IFF

    Fahrzeuge in Logistikzentren lassen sich künftig intuitiver lenken. Dies erleichtert die Arbeit und erhöht die Sicherheit. Möglich machen es »taktile« Griffe von Fraunhofer-Forschern: Sie erkennen mittels Drucksensoren, in welche Richtung der Nutzer den Wagen schiebt oder zieht. Bei Kollisionsgefahr stoppt das Gefährt sofort.

    mehr Info
  • © Foto Fraunhofer IFF, Viktoria Kühne

    Für sein jahrzehntelanges Wirken als Wissenschaftler und Hochschullehrer hat Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff das vom Bundespräsidenten Joachim Gauck verliehene Verdienstkreuz am Bande an Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E. h. Dr. h. c. mult. Michael Schenk am 25. Februar 2016 in der Staatskanzlei überreicht.

    mehr Info