Roboter – zuverlässige Helfer des Menschen

Forschung und Entwicklung im Geschäftsfeld Robotersysteme

Reinigung von Hochhausfassaden

Fassadenreinigungsroboter SIRIUS

SIRIUS ist der weltweit erste Fassadenreinigungsroboter für Hochhausfassaden, der alle erforderlichen Komponenten wie Robotertechnik, Reinigungstechnik, Absturzsicherung und Medienversorgung in einem Komplettsystem vereint. Der Roboter benötigt keine fassadenseitigen Vorrichtungen wie z.B. Führungsschienen. Dennoch ist er auch bei Windstärken arbeitsfähig, die eine manuelle Reinigung aus sicherheitstechnischen Gründen verbieten.

Die hohe Reinigungsleistung, die ständige Verfügbarkeit und die minimalen Betriebskosten machen den Roboter SIRIUS zu einem idealen Fassadenreinigungsroboter, der den guten optischen Eindruck des Gebäudes und den Werterhalt der Fassade sichert.

© Fraunhofer IFF
© Fraunhofer IFF

Wesentliche Eigenschaften

  • Komplettsystem zur automatischen Fassadenreinigung
  • keine Führungsschienen an der Fassade notwendig, Bewegung erfolgt mit Vakuumsaugern
  • vollautomatischer Betrieb
  • effiziente und umweltschonende Reinigung durch spezielles Reinigungssystem
  • einfache Bedienung

SIRIUS besteht aus den folgenden Komponenten

  • Roboter
  • Reinigungssystem
  • Sicherungsvorrichtungen
  • Module zur Energie- und Medienversorgung
  • Adapter für Befahranlagen

Roboter

Zur Fortbewegung wurde eine Kinematik entwickelt, die an den unterschiedlichsten senkrechten und stark geneigten Fassaden und Flächen einsetzbar ist. Der Roboter bewegt sich mit Vakuumsaugnäpfen an der Fassade auf und ab, während er von der Befahranlage durch Drahtseile gehalten wird und gegen Absturz gesichert wird.

Die wichtigsten Eigenschaften des Roboters SIRIUS sind:

  • adaptierbar an andere vertikale Fassadentypen
  • sichere Bewegung ohne Schieneninstallation in der Fassade
  • Überschreiten von Hindernissen, z.B. Abdeckleisten, Sonnenschutzlamellen und Lüftungsgittern
  • selbständiges Erkennen der Fassadenstruktur und Hindernisse durch Sensoren, automatische Programmgenerierung der Roboteraktionen gemäß der Sensordaten
  • geringer Lasteintrag in die Fassade
  • einfache Bedienung
  • effektive Reinigung
  • Erfüllung von Sicherheitsanforderungen (TÜV, BG)