Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb
und -automatisierung IFF

Wasserstofffabrik der Zukunft

Besuchen Sie das Fraunhofer IFF auf der Hannover Messe 2020 in Halle 16, Stand C18. Wir zeigen bedarfsgerechte und systemisch integrierte Wasserstoffsysteme für die umweltfreundliche Versorgung mit Strom, Wärme und Mobilität.

mehr Info

Anlagenbau und ‑betrieb der Zukunft

Besuchen Sie unsere Fachtagung am 17. und 18. Juni 2020 in Magdeburg.

mehr Info

Willkommen!

Als Technologie- und Forschungspartner begleiten wir Unternehmen, die »Industrie 4.0« Wirklichkeit werden lassen und die Zeitenwende hin zu Digitalisierung und Automatisierung mitgestalten wollen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, mit unserer Forschung zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen im Sinne einer ökologisch intakten, ökonomisch erfolgreichen und sozial ausgewogenen Entwicklung.

Prof. Julia C. Arlinghaus, Institutsleiterin

Aktuelles

 

Mixed-Reality-Labor
Elbedome

Interaktive 3D-Visualisierungen komplexer Maschinen, Anlagen, Fabriken und ganzer Produktions- und Logistiksysteme. Erleben Sie es selbst.

 

4. und 5.3.2020

Fraunhofer IFF auf dem European Robotics Forum 2020

Presseinfo

26.11.2019

Grundsteinlegung für neue Forschungsfabrik in Magdeburg

Das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF in Magdeburg beging am 25.11.2019 die Grundsteinlegung für eine neue Forschungsfabrik im Magdeburger Wissenschaftshafen. Der Neubau erweitert das dort bereits bestehende Virtual Training and Development Centre VDTC des Instituts. Künftig sollen in dem Gebäudekomplex Wissenschaftler und Ingenieure des Fraunhofer IFF gemeinsam mit interessierten Unternehmen und Startups an der intelligenten, flexiblen Fabrik der Zukunft arbeiten
Read more

29.10.2019

ScanSpector – Automatisierter Frachtscanner kann manuelle Stückguterfassung ablösen

In der Logistik werden Stückgüter vorwiegend noch manuell erfasst, wodurch Fehler in der Bemessung von Volumenkenngrößen oder höhere Versandkosten für den Kunden entstehen können. Durch ein neues Frachtinspektionssystem, welches das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF gemeinsam mit weiteren Partnern entwickelt hat, können Volumen und andere Sendungsdaten von Gütern künftig automatisch erfasst werden.
Read more

22.10.2019

Mit optimierten Logistikprozessen Energieeinsatz und CO2-Ausstoß reduzieren

Mit neuen Herstellungsmethoden und der Digitalisierung von Prozessen kann die Industrie deutliche Energiekosteneinsparungen erzielen. In einem gemeinsamen Projekt mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft haben Forscher des Fraunhofer IFF in Magdeburg ein neues Produktionsverfahren für Leichtmetallgießereien entwickelt, mit dem diese die produktionsbedingten Energiekosten um bis zu 60 Prozent und die CO2-Emissionen um bis zu 80 Prozent reduzieren können. Ihr dazugehöriges datenbasiertes Logistikkonzept liefert den Unternehmen die Entscheidungsvorlage für unterschiedliche Sollszenarien. So lassen sich die Risiken von Prozessänderungen vorab analysieren und abwägen, um die besten Lösungsansätze auszuwählen.
Read more

14.10.2019

Wie gelingt die Energiewende?

Die Wanderausstellung WindNODE live! macht Station im Fraunhofer IFF im Magdeburger Wissenschaftshafen.
Read more

Newsroom

Unser Newsroom bündelt die neuesten Infos des Fraunhofer IFF: Presseinfos und -fotos, Publikationen, Tweets und Videos.

Aktuelle Projekte mit Förderung aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds

 

Forschungsmagazin

IFFOCUS

  • Der digitale Zwilling
  • Burg2Go
  • Industrie 4.0 CheckUp

Fraunhofer IFF

Sichere Technik für die effiziente, nachhaltige und vernetzte Produktion

Hauptgebäude des Fraunhofer IFF

Anschrift und Besuchsadresse

Sandtorstraße 22
39106 Magdeburg
Deutschland

 

Kontakt

Telefon +49 391 4090-0
Fax +49 391 4090-596
E-Mail ideen(at)iff.fraunhofer.de

VDTC des Fraunhofer IFF

Anschrift und Besuchsadresse

Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1
39106 Magdeburg
Deutschland