Forschung und Entwicklung im Geschäftsfeld Robotersysteme

Integrierter, intelligenter projektionsbasierter Assistent (IIPA)

Zur Unterstützung der Arbeitsperson können AR-Systeme, die die Realität erweitern, eine wichtige Komponente für industrielle Assistenzsysteme der Zukunft sein. Projektive Interaktionssysteme zur Bedienung von Anlagen, Maschinen und Roboter sind allerdings bisher aufwendig aufzubauen und einzurichten. Visuelles Feedback durch das Projektionssystem kann jedoch eine einfache Bedienung ermöglichen. Daher entwickeln wir gemeinsam mit domeprojection.com neue Hard- und Software, um projektionsbasierte AR-Systeme einfacher aufzubauen und in die Arbeitsprozesse zu integrieren.

Highlights:

  • KI-basierte Auswertung zur Erkennung der Anwesenheit, Gesten und Reaktionen der Arbeitsperson, um Handlungen vorausschauend festzustellen
  • Optimierte Projektion durch die Sichtfeldanalyse der Arbeitsperson
  • Hohe Qualität durch die situative und lagekorrekte Einblendung von Informationen
© Fraunhofer IFF

Somit kann das projektive AR-System zur Verbesserung in der Anwendungsbedienung betragen:

  • Einfache Bedienung durch optisches Detektionssystem und visuelles Feedback
  • Assistieren der Arbeitsperson bei verschiedenen Teilen oder kleinen Losgrößen
  • Bereitstellung der auszuführenden Arbeitsschritte durch Anleitung
  • Reduzierung von Fehlbedienung erhöht die Sicherheit
  • Unterstützung der Ergonomie
  • Arbeitsprozess: Effizienzsteigerung und Verbesserung der Qualitätskontrolle  

 

IIPA ist ein durch die Investitionsbank Sachsen-Anhalt gefördertes Projekt (ZWB 2004/00035) mit einer Projektlaufzeit vom 01.03.2020 bis 28.02.2022.