Dr.-Ing. Marc Richter

Energiesysteme und Infrastrukturen, Gruppenleiter Digitale Werkzeuge für integrierte Infrastrukturen

Kontakt

Telefon +49 391 4090-374

Forschungsschwerpunkte

  • Digitale Werkzeuge für sektoren-übergreifende (integrierte) Infrastrukturen
  • Nachhaltige Energiesysteme (Net-zero Energy Systems)

Dr.-Ing. Marc Richter forscht zu Methoden für die nachhaltige Planung und den effizienten Betrieb energetischer Infrastrukturen. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der Entwicklung digitaler Werkzeuge unter Anwendung von Verfahren der künstlichen Intelligenz. Durch seine Arbeit möchte er die nachhaltige Integration erneuerbarer Energien vorantreiben und entwirft dafür Lösungen, die auf Effizienz, Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Synergie von energetischen Systemen abzielen.

Digital-Twin zentrische Dienste und Applikationen für den dynamischen Betrieb und den Schutz des zukünftigen Energieversorgungssystems (HyLITE)

Ersatzwert-, Cluster- und Prognosebildung für Energiemessdaten

Sektoren-gekoppelte Leitsystemapplikationen

Kurzvita

Seit 2021

Teamleiter Digitale Werkzeuge für integrierte Infrastrukturen am Fraunhofer IFF

2019 bis 2020

Postgraduate Diploma »Machine Learning and Artificial Intelligence«, EMERITUS | Columbia University, New York

Seit 2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Projektleiter am Fraunhofer IFF

2016 

Promotion »PMU-basierte Zustandsabschätzung in Smart Distribution« an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

2014 bis 2016

Teamleiter Elektrische Netze am Lehrstuhl Elektrische Netze und Erneuerbare Energien der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

2012 bis 2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Elektrische Netze und Alternative Elektroenergiequellen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

2007 bis 2012

Studium Elektrotechnik und Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Elektrische Energietechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Ausgewählte Publikationen

Zeitschriftenaufsatz

A Vision for Energy Decarbonization: Planning Sustainable Tertiary Sites as Net-Zero Energy Systems

Energies 2021, 14 | 2021

The power system is changing towards a decarbonized one. The Kyoto protocol and the Paris climate agreement have prompted many nations to approve energy policies based on volatile renewable energy so…

Zeitschriftenaufsatz

Digital-Twin based Services for Advanced Monitoring and Control of Future Power Systems

IEEE Power & Energy Society General Meeting (PESGM) | 2020

As real-time applications in information technology and operational technology advance, new innovative concepts become possible. IT/OT convergence opens new pathways to design and operate intelligent …

Studie 

Prospektive Flexibilitätsoptionen in der produzierenden Industrie – Lastverschiebepotenziale erkennen, modellieren und vermarkten

Fraunhofer IFF, Bericht im Rahmen des Projekts WindNODE | 2020

1. Enzyklopädie der Flexibilitätsoptionen / 2. Vermarktungsansätze (Makler) / 3. Werkzeugkasten für die Identifikation, Modellierung, Kommunikation und wirtschaftliche Nutzbarmachung von Flexibilitäten

Zeitschriftenaufsatz

Bereit für die Digitalisierung der Energiewende: Praxistests zur Anbindung intelligenter Messsysteme bei der 50Hertz

Automatisierungstechnik : AT 68, Nr.9 | 2020

Im Zuge der Digitalisierung der Energiewende sind bei der 50Hertz Transmission GmbH die erforderlichen Systeme installiert worden, mit denen die Daten in der Marktrolle Übertragungsnetzbetreiber erfa…

Zeitschriftenaufsatz

Distributed Ancillary Services in Smart Distribution Grids: Demand, Requirements and Benefits

Energy systems research : ESR 1, Nr.4 | 2018

The progressing distribution of the electricity supply necessitates redesigning the mechanism for providing ancillary services particularly by the distribution grid. Methods of voltage regulation and …

Auszeichnungen

2016 Abschluss »Doktoringenieur«, Prädikat »summa cum laude«, mit Auszeichnung als »Bester Doktorand der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik«
2012 Abschluss »Master of Science« als »Jahrgangsbester der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik«