Torsten Böhme

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Logistik- und Fabriksysteme

Forschungsschwerpunkte

  • Engineering und digitale Technologien aus einer Hand und herstellerneutral
  • Unterstützung bei digitaler Entwicklung und Service von Anlagen
  • Virtuelle Steuerungsentwicklung und -inbetriebnahme, virtuelles Engineering
  • Projektleitung Industrie- und Forschungsprojekte

Torsten Böhme forscht am Fraunhofer IFF im Bereich der Methodenentwicklung für eine digital begleitete Automatisierung. Seine langjährige wissenschaftliche Expertise bringt er in die Entwicklung von Sondermaschinen mit Forschungscharakter von der Idee bis in den Betrieb ein. In Industrieprojekten werden die entwickelten Methoden durch alle Disziplinen angewandt und dabei die Anforderungen der Praxis erfüllt. Daraus konnte am Fraunhofer IFF ein Softwaresystem entwickelt werden, das unsere Kunden bei der durchgängigen – und damit effektiven und effizienten – Entwicklung von Sondermaschinen unterstützt. Weiterführend ist der digitale Betrieb durch Assistenzsysteme der konsequente nächste Schritt in der digitalen Datennutzung.

  • Der digitale Anlagenzwilling – Erstellen im digitalen Engineering

    Projektleitung Elektroplanung und Steuerungsentwicklung für industrielle Entwicklungen von der Konzeptentwicklung bis zur Inbetriebnahme beim Kunden

    Integrierte Entwicklung von SPS- und Roboterprogrammen – Innovative Steuerungsentwicklung mit VINCENT

  • seit 1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IFF Magdeburg.
    1990 bis 1995 Studium an der OVGU Magdeburg. Spezialisierung Automatisierungstechnik.