Maschinelle Intelligenz trifft biologische Vielfalt

Biosystems Engineering

Das Kompetenzfeld Biosystems Engineering entwickelt Algorithmen und Werkzeuge zur automatisierten Analyse und Modellierung räumlich-zeitlicher Entwicklungsprozesse in biologischen und biomedizinischen Anwendungen. Methodisch stehen Bildanalyse, Datenauswertung und Mustererkennung im biologischen Kontext im Mittelpunkt. Zu diesem Zweck arbeitet das Kompetenzfeld an der Weiterentwicklung und Anwendung von Techniken des maschinellen Lernens. Die zentralen Anwendungsfelder erstrecken sich von Pflanzen-Phänotypisierung über medizinische Diagnostik bis zur Qualitätskontrolle in der Lebensmittelproduktion.

Aktuelles

 

Besuchen Sie uns auf der

5. Fachkonferenz ML4CPS –    Machine Learning ­for ­Cyber Physical ­Systems

23.10. bis 24.10.2019

in Lemgo

 

Forschungsmagazin

IFFOCUS

  • Weinfelder: Analyse aus der Luft
  • Rübenkrankheiten auf der Spur
  • Tiermehl verwerten