Entwicklung und prototypische Umsetzung eines neuartigen, schwimmenden Flussstrom – Energieförderbands zur wirtschaftlichen Energieerzeugung aus fließendem Gewässer

Projekt Flussstrom – Energieförderband

 

Der regenerativen und nahezu emissionsfreien Energieerzeugung aus Wasserkraft kommt aufgrund ihres relativ hohen Wirkungsgrades und der Möglichkeit, nachfragegerecht Strom zur Absicherung der Grundlast zu produzieren, eine hohe Bedeutung zu. Das Energiepotential von Fließgewässern wird bisher allerdings recht wenig genutzt.

 

Um die Verbreitung von Wasserkraftanlagen im kleinen Leistungsbereich (bis 10 KW) zu unterstützen, wird an Lösungen für einen infrastrukturunabhängigen Betrieb geforscht. Ziel dieses Projektes ist zum einen das Konzept von Laufwasserbandkraftwerken für einen solchen infrastrukturfernen Einsatz zu erforschen. Zum anderen neue Energieträger wie Wasserstoff in Kombination mit Wasserkraft bereit zu stellen.

 

Projektlaufzeit:

11.02.2020 - 31.12.2021

 

 

Gefördert durch Mittel der EU und des Landes Sachsen-Anhalt: