Roboter – zuverlässige Helfer des Menschen

Forschung und Entwicklung im Geschäftsfeld Robotersysteme

Stationäre Assistenzroboter

Stationäre Assistenzroboter entlasten den Menschen unter anderem beim Heben, Halten und Handhaben von schweren Teilen, in ergonomisch ungünstigen Körperhaltungen oder bei der Ausübung von monotonen oder Gefahr bringenden Arbeiten.

Das Fraunhofer IFF bietet im Rahmen von Entwicklungsarbeiten die Konzeption und Umsetzung von Prototypen / Demonstratoren sowohl eigenständiger Assistenzroboter in herkömmlichen Roboterzellen als auch die Integration von Robotersystemen innerhalb von Mensch-Roboter-Kooperationsszenarien (MRK).

Leistungsspektrum

  • Analyse der Automatisierbarkeit, des Assistenzbedarfes und der wirtschaftlichen Potenziale bestehender Montageprozesse
  • Machbarkeitsstudien / Konzeption stationärer Assistenzroboter im industriellem Umfeld
  • Erarbeitung von Sicherheitskonzepten in MRK-Szenarien
  • Aufbau von geeigneten Demonstratoren / Prototypen

Projekte

 

VW Heckklappenmontage

Umsetzung eines MRK-Szenarios zur Heckklappenmontage.

 

Opel Türmontage

Automatische Türmontage mit Mensch-Roboter-Interaktion.

 

STROBAS

Stationäres Roboter-Assistenzsystem zur Herstellung von Druckgussformen mit integrierten Sicherheitsmechanismen wie dem taktilen Sensorsystem und dem Projektionssystem des Fraunhofer IFF.

 

VaSt

Variabler Steifigkeitsaktor zum Handhaben hochdynamischer Werkstücke unbekannter Masse (VaSt)

 

RoboCasting

Einsatz des Roboters als Werkzeugmaschine.

 

koLas

Flexible Fertigungszelle zur kombinierten Laserbearbeitung mit adaptiver Greiftechnik.

 

TELOMICS ex vivo Robotics

Laborroboter zum gewebebasierten Massenscreening.

 

HYROPA

Einsatz von automatisch rekonfigurierbaren, passiven Gelenkarmen für unterschiedliche Produktionsaufgaben in Standard-Roboterzellen.