Logistiklösungen für die Versorgung mit nachwachsenden Rohstoffen

Nachhaltige und klimaschonende Logistik zahlt sich aus. Die Gestaltung ressourcenschonender Logistikprozesse ist aus ökologischer und ökonomischer Sicht sinnvoll, um diese auch unter sich verändernden Klima- und Umweltbedingungen wirtschaftlich, effizient und verantwortungsvoll betreiben zu können.

Technologische Innovationen ermöglichen dabei eine verbesserte nachhaltige Bewirtschaftung. Mit der Entwicklung innovativer technischer Lösungen, organisatorischer Konzepte und wettbewerbsfähiger Strukturen unterstützen wir Unternehmen und Betriebe dabei, die Chancen der Digitalisierung und innovativer Anwendungen umfassend zu nutzen. Dabei richten wir stets ein besonderes Augenmerk darauf, Verbesserungen im Gesamtprozess als auch individuelle Mehrwerte auf einzelbetrieblicher Ebene zu erzielen.

© Fraunhofer IFF, Viktoria Kühne
Die ökonomisch und ökologisch sinnvolle Bereitstellung von nachwachsenden Rohstoffen wie Holz für die industrielle Nutzung ist eine Aufgabe in der Rohstofflogistik.

Unsere Leistungen für Sie umfassen dabei unter anderem:

  • Gestaltung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle für kleinteilige Produktionsstrukturen
  • Digitalisierung und Vernetzung cluster-übergreifender Geschäftsprozesse
  • Einsatz von Web2.0, KI und Big Data-Verfahren zum Daten-, Informations- und Wissensmanagement
  • Adaption von Industrie 4.0-Technologien in inner- und überbetrieblichen Anwendungen
  • Entwicklung von Diagnose- und Frühwarninstrumenten zur Prävention unter veränderten Klima- und Umweltbedingungen
  • Ökonomisch-ökologisch-soziale Einschätzung von Nutzungskonflikten und –potenzialen
  • Beiträge zum Wissenstransfer und Netzwerkaustausch mit der »Tagung Ressource Holz«

Ressourcenschonende Rohstoffbereitstellung

© Fraunhofer IFF, Viktoria Kühne
Digitale Werkzeuge unterstützen die ressourcenschonende Rohstoffbereitstellung.

Komplexe Logistiksysteme finden sich beispielsweise in der Holzwirtschaft wieder. Dabei sollen vor allem Walderschließungen aus ökologischer und ökonomischer Betrachtung schadensminimierend abgestimmt werden, um eine Ressourcenschonung zu erreichen. Die Realisierung und der Einsatz zuverlässiger, mit neuen Technologien und Methoden unterstützten Monitoring- und Prognoseverfahren kann dabei nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Prozesssicherheit und zur Senkung der bisher hohen Aufwände in diesen forstlichen Anwendungsbereichen leisten. Als Grundlage digitaler Assistenzsystemen tragen sie auch zur Vorbereitung schneller, sicherer und umweltschonender betrieblicher Maßnahmen zur Früherkennung und Prävention sowie zu prospektivem Handeln bei.

Innovative Lösungen für Erhalt und Schutz des Ökosystems Wald

Neben der Holzproduktion besitzen Wälder zahlreiche Funktionen, die für das Wohl des Menschen und den Schutz von Natur und Landschaft von größter Bedeutung sind. Wälder filtern Schadstoffe aus der Luft, nehmen Lärm auf, sie bieten Sichtschutz, sie sichern und verbessern das Grundwasser und schützen gleichzeitig vor Hochwasser, sie wirken sich positiv auf das lokale und regionale Klima aus und haben sowohl eine physische als auch psychische Erholungswirkung für den Menschen. Daneben sind Funktionalitäten für den Lawinen-, Boden- und Erosionsschutz von hoher Bedeutung.

© Fraunhofer IFF, Viktoria Kühne
Neue Technologien wie Drohnen sichern ein zuverlässiges forstliches Umweltmonitoring.

Da Maßnahmen zum Erhalt der Waldfunktionen Umsetzungszeiträume von mehreren Jahren benötigen, müssen sie eingeleitet werden, bevor die Funktionen eingeschränkt oder ausgefallen sind. Der Einsatz digitaler Technologien hat ein überdurchschnittlich hohes Potenzial für Innovationen in den Bereichen des Waldschutzes und der Waldzustandsüberwachung. Optimierungen bieten diese Technologien vor allem im zeitlichen und personellen Aufwand und in der flächendeckenden Datenverfügbarkeit.

Langjährige Erfahrungen und eine enge Zusammenarbeit mit den Partnern der biobasierten Wertschöpfungskette Forst-Holz haben zahlreiche innovative Lösungen, die die Ressourcenschonung fördern, sowie zur Planung und Steuerung der Holzlogistik beitragen, hervorgebracht.

Mehr Info

 

Individuelle Lösungen für die Holzlogistik

Ausführliche Informationen finden Sie unter: